Kunden-Karte von Möbel Kraft? Ja, bitte!

Die Kunden-Karte von Möbel Kraft hat ganz spezielle Vorteile für den Kunden. Welche das sind, klären wir hier. Geld sparen und Punkte sammeln ganz einfach gemacht.

Im letzten Beitrag wurde die PayBack Karte thematisiert, die ich leider alles andere als weiterempfehlen konnte.
In meinen heutigem Beitrag möchte ich euch die Kunden-Karte von Möbel Kraft näherbringen, die durchaus ihre Daseinsberechtigung hat.

Was macht Möbel Kraft?
Primär natürlich Möbel und Einrichtungsgegenstände verkaufen. Kleinkram findet man hier auch.

Da hat sich das Einrichtungshaus etwas Kluges einfallen lassen. Und zwar die Kunden beim Einkaufen mit Punkten zu belohnen.
Das heißt jedes Mal, wenn ihr zu  Möbel Kraft geht und an der Kasse Eure Kunden-Karte „einscannen“ lässt, erhaltet ihr für euren Einkauf Pünktchen, aktuell bis zu 5% des Einkaufes als Bonuspunkte. Bitte achtet auf die Wörtchen „bis zu“!

Diese Pünktchen könnt ihr fleißig sammeln und bei Erreichen der Mindestsumme von 500 Punkten (= 5 Euro) beim nächsten Shoppen eintauschen bzw. an der Kasse verrechnen lassen.
Deinen Punktestand kannst du jederzeit an der Hauptinformation erfragen. Dort kannst du dir dann auch deine Punkte in einen Gutschein umwandeln lassen, welcher dann beim Einkauf an der Kasse verrechnet wird.

Möbel Kraft selbst bezeichnet seine Kundenkarte als: KRAFT KARTE.

Kunden-Karte von Möbel Kraft
Kunden-Karte von Möbel Kraft

Und was passiert mit meinen Daten?
Nun, ganz einfach. Auch Möbel Kraft – und das ist nun mal kein Geheimnis – sammelt fleißig Daten. Bei jeden Einkauf hinterlässt du Daten wie: Was wurde wann wo genau gekauft.
Das könnte dann so aussehen: Sebastian Supercool hat am 13.01.2018 um 15.35 in der Möbel Kraft Filiale in Berlin- Wedding Weihnachtsdekoration gekauft.
Die Daten werden für Marketing Zwecke erhoben, ausgewertet und weiterverarbeitet.

Eigentlich sollte die Datensparsamkeit immer höchste Priorität haben. Hier kann ich es aber verzeihen, denn allein Möbel Kraft erhebt die Daten und nicht wie bei der PayBack hunderte andere Unternehmen.

Hinzu kommt, dass (bis zu) 5% Bonusgutschrift ganz ordentlich ist. Man kauft sich zwar nicht alle Tage ein paar neue Möbel, aber bei höheren Summen freut sich der Punktestand, den man dann wiederum in schöne Dekoration eintauschen kann.

Auf der Möbel Kraft Webseite steht weiterhin:
Sie profitieren von vielen attraktiven Zusatzleistungen (z.B. Geburtstags-Überraschung, kostenlose Altmöbel-Entsorgung für Küchen und Matratzen*, kostenloser Aufmaß-Service, spezielle Gastronomie-Angebote, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen und, und, und …)“ [Quelle: Möbel Kraft Webseite über die Kundenkarte]

Mein Favorit: Post zum Geburtstag!
Jedes Jahr flattert nun mehr zu meinen Geburtstag ein netter Geburtstagsgruß von Möbel Kraft in meinem Briefkasten.
Ein kleiner 10,- Euro Gutschein sowie ein Gutschein für eine Flasche Sekt aus dem Hause Möbel Kraft.

Gutschein von Möbel Kraft - seppel-spart.de
Geburtstagskarte von Möbel-Kraft

Diesen Gutschein kann man schön – jedenfalls wie in unserem Fall im Dezember 2016 – in eine kleine Weihnachtsdekoration eintauschen.
Die dann so aussehen könnte:

Mit dem Möbel Kraft Geschenke Gutschein 2016
Mit dem Möbel Kraft Geschenke Gutschein 2016

Die Rechnung ist noch genialer:

Rechnung von Möbel Kraft - seppel-spart.de

Dezember 2017 sah es dann so aus, mit zwei Gutscheinen von Möbel Kraft, und einer Menge „Kram“, Kosten 0 Euro:

Möbel Kraft Geschenke Gutschein 2017
Mit dem Möbel Kraft Geschenke Gutschein 2017

Mein Fazit:
Meine Oma sagt immer: „Kleinvieh macht auch Mist“.
Holt Euch die Kunden-Karte von Möbel Kraft und spart Geld bzw. sammelt kräftig Punkte!
Auch wenn ihr damit nicht reich werdet, falsch machen kann man hier nichts. Es ist ein schönes Gefühl, beim Einkauf wenigstens ein paar Pünktchen abstauben zu können.

Hier ein Video zum Thema:

Bilderquelle Bildtitel: thx to Seppel 

Auch bestimmt interessant für dich:
Geld sparen beim Möbelkauf mit diesem Tipp

Teilen, Liken, Sharen:

seppel

32 Jahre, Sparfuchs, Weil einfach einfach einfach (oder so...)

Ein Gedanke zu „Kunden-Karte von Möbel Kraft? Ja, bitte!

  • 27. Januar 2018 um 5:42 PM
    Permalink

    Möbel Kraft gefällt mir gut und ist sehr empfehlenswert.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.