Uhrenersatzteile

Wir leben und handeln im Takt der Zeit. Der moderne Mensch richtet sich in der Regel nach der aktuellen Uhrzeit. Um die genaue Uhrzeit stets abrufbar zu haben, hat man die Zeit sprichwörtlich ans Handgelenk gebunden. Die Rede ist von der modernen und schicken Armbanduhr. Diese gibt es spottbillig bis sauteuer. Ganz modern oder ganz schlicht. Alle Varianten und Variationen sind auf dem Markt verfügbar. Und manche Menschen haben ein besonderes Fabel für schöne Armbanduhren. Sei es wegen einem Erbstück oder weil der Zeitanzeiger besonders wertvoll ist – im hochkarätiges Gold gegossen oder ähnlichen.

Auf jeden Fall aber gibt es Liebhaberstücke. Diese Liebhaberstücke müssen irgendwann zwangsläufig mit Uhrenersatzteilen versorgt werden. Und da fängt es an schwierig zu werden. Denn manche Teile lassen sich nur schwer wiederbeschaffen. Manch‘ andere Teile müssen sogar nur gefertigt werden. Das trifft natürlich nur auf sehr alte Armbanduhren zu. Aber auch die neueren Zeitmessgeräte möchten gewartet und repariert werden.

Es gibt darüber hinaus noch weiteres Zubehör für den Fan der Zeit, wie Sportarmbänder für Luxusuhren oder ganze Politur- und Pflegemittel für das edle Metall. Natürlich sind auch hier kaum Grenzen gesetzt, die Grenze dürfte wahrlich der Preis sein. Er (der Preis) entscheidet nämlich, wie viel der Uhrenbesitzer bereit ist in sein Hobby zu investieren.

Bildtitel: thx to pixabay.com

seppel

32 Jahre, Sparfuchs, Weil einfach einfach einfach (oder so...)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.