Geld sparen mit Kunstkopien

Meine Oma sagte stets zur mir, ich sei ein Kunstbanause. Warum auch immer. Mein Interesse für Kunst ist begrenzt, formulieren wir es mal diplomatisch. Und Kunst ist immer so eine Sache. Geschmäcker sind verschieden und Kunst liegt im Auge des Betrachters. Das schöpferisches Gestalten findet man überall und in jedem Winkel dieser Erde. Egal in welcher Kultur und in welchem Zeitalter man sucht, Kunst war schon immer ein Meilenstein des Menschen und es drückt Emotionen und Gefühle aus. Selbst die Urmenschen im Steinzeitalter bemalten Höhlenwände mit Zeichnungen ihrer Umgebungen. Kunst ist also eine ganz spezielle Ausdrucksform, wie wir Menschen es nur können.

Kunst gibt es in vielen Varianten und Variationen. Eines haben alle Kunstobjekte aber gemeinsam. Je bekannter und weltberühmter der Ersteller ist und je rarer das Werk selbst ist, desto kostspieliger ist die Anschaffung eines solchen Objektes. Viele Menschen möchten sich jene Objekte gerne in die eigenen 4-Wände hängen oder stellen. Meistens scheitert es aber an der Verfügbarkeit oder am Anschaffungspreis. Denn wer hat schon soviel Geld, dass er sich die Kunst leisten kann, die er gerne möchte.
Daher gibt es einen besonderen Tipp zum Geld sparen für alle Kunstbanausen…ähm…sorry….Kunstliebhaber!

Geld sparen bei Kunst!
Das Stichwort der Stunde nennt sich Reproduktion. Man muss sich natürlich nicht Originalwerke ins eigene Schlaf- oder Wohnzimmer stellen/hängen, wer kann das schon bezahlen. Viel günstiger ist die Reproduktion solcher Objekte. Das bzw. ein Original zu besitzen ist natürlich immer etwas besonderes, aber unter www.kunstkopie-gemaelde.com kann man seinen Geist nach dem nächsten Kunstschnäppchen freien Lauf lassen. Es gibt dort durchaus interessante Ölgemälde oder Ölbilder.  Das Günstigste startet bei 89,95 €, das Teuerste liegt bei 409,95 €.

Ach…wisst ihr was, ich bleibe lieber Kunstbanause. Danke Oma für den Tipp!

Bildtitel: thx to pixabay.com

seppel

32 Jahre, Sparfuchs, Weil einfach einfach einfach (oder so...)

2 Gedanken zu „Geld sparen mit Kunstkopien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.