Test der Kamera vom Samsung Galaxy Z Fold2

Das Samsung Galaxy Z Fold2 5G hat auf einer Rückseite eine Triple-Kamera. Megapixel ist wohl nicht alles, dachte sich sicherlich Samsung.
Ähneln sich die Spezifikationen doch stark dem Galaxy S20. Um ehrlich zu sein liegt das Datenblatt von der Kamera teilweise darunter.

-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 12 MP (F2.2), 123 Grad
-Weitwinkelobjektiv mit 12 MP (F1.8)
-Teleobjektiv mit 12 MP (F2.4), 2x optischer Zoom
-Selfie Kamera = Weitwinkelobjektiv mit 10 MP (F2.2) (außen und innen)

Doch reichen diese Spezifikationen für ein 2.000 Euro teures Gerät aus?
Wie sehen die Bilder aus? Kann das Teleobjektiv bei mithalten?
Ist das Ultra-Weitwinkelobjektiv zu gebrauchen

Ganz ehrlich, 100%ig überzeugt bin ich nicht.
Alles weitere klären wir im Video!

*Samsung Galaxy Z Fold2 5G (256 GB)

PS: Alle anderen weiteren Videos findet ihr auf meinem YouTube-Kanal.

 

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.






seppel

seppel-spart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.