Erstes Mal 5G! Mit dem Samsung Galaxy Z Fold2

Was für für eine brandgefährliche Mischung für mich!

Die Zutaten:
-5G-fähiges Smartphone (hier: Samsung Galaxy Z Fold2)
-5G Netz allzeit bereit
-unlimitiertes Datenvolumen

Ja und dann? Ja dann ist es bei mir geschehen!
Binnen weniger Minuten mehr als 13 GB an Datenvolumen verbrannt… Uploads und Downloads in sagenhafter Geschwindigkeit!
Binnen weniger Millisekunden: Große Spieldateien heruntergeladen, gesamte Testfotos und Videos eben mal auf Google Drive hochgeladen und wieder heruntergeladen. Und natürlich nebenbei noch ein paar Speedtests gemacht. Keine Gedanken mehr machen über das Datenvolumen, über die Geschwindigkeit, und das für weniger als 20 Euro im Monat!

Das alles klingt alles sehr nett. Vielmehr möchte ich aber gerne zur Diskussion anregen, ob man tatsächlich 5G benötigt.
Welche Vorteile, aber auch welche Nachteile es hat?
Lohnen sich diese ein paar Sekunden, die man weniger warten muss für den Down- oder Upload?
Was ist eure Meinung zu 5G? Immerhin verbraucht 5G mehr Akkuleistung und erhöht auch den Kaufpreis für das jeweilige Smartphone!

Ich bin gespannt.
Die Kamera vom Fold2 habe ich im Übrigen auch mal unter die Lupe genommen!

*Samsung Galaxy Z Fold2 5G (256 GB)

PS: Alle anderen weiteren Videos findet ihr auf meinem YouTube-Kanal.

 

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.






seppel

seppel-spart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.