Google Play Store Guthaben verdienen

Das Google Play Store Guthaben einfach aufladen, ohne dabei sein eigenes Geld ausgeben zu müssen – klingt fantastisch. Ist es auch! Denn es funktioniert. Man kann sich sein Play Store Guthaben verdienen. Und das auf ganz einfache und von allen Dingen legale Weise…

playstore_klein
Bildquelle: Google

Doch uno momento, was ist das eigentlich, dieser GOOGLE PLAY STORE?

Antwort: Dieser nette Play Store von Google ist eine Plattform für Apps, Filme und Musik, wo ausschließlich Benutzer mit einem Google-Konto zu greifen und nutzen können. Das heißt man kann sich dort Apps runterladen, Filme anschauen und Musik anhören. E-Books und Hörbücher sind auch im Programm. Diese Dienste kosten in der Regel aber Geld, welches man in Form von einem Guthaben hat und damit bezahlt. Der Google Play Store ist auf den meisten Android-Geräten bereits vorinstalliert, man kann aber auch per Webbrowser genutzt werden. Einzelheiten siehe hier.

Viele APPS sind zwar kostenlos zu erhalten, es gibt aber zu 95% immer Zusatzkäufe in den APPS selbst, um bestimmte Funktionen und Serviceleistungen freizuschalten. Filme und Musik kosten dagegen aus meiner Erfahrung heraus immer ein bisschen Geld. Auch die digitalen Zeitschriften möchten bezahlt werden.

Google selbst gibt aber dem Anwender die Möglichkeit, sich sein Guthaben zu verdienen…genauer gesagt eigentlich sein Guthaben „aufzubessern“.

Die Antwort:
Google Umfrage-App

umfrage_app
Bildquelle: Google; Umfrage_app

Klingt gut und es es auch. Mit der Google Umfrage-App kannst du dir ein paar Euro im Monat auf deinem Play Store Konto verdienen.
Die App findest du hier. Appchen installieren und schon geht es los.
Aber Achtung! Google überprüft zunächst deine „Umfrage-Tauglichkeit“ mit ein paar Testfragen. Dieser Eignungstest soll wohl sicherstellen, dass du bewusst an Umfragen teilnimmst und nicht nur sinnlos auf Antworten klickst. Nun denn. Schwer ist es nicht. Aufmerksam lesen und fragen beantworten.
Englischkenntnisse sind im Übrigen immens von Vorteil.

Ein bisschen Geduld muss man mitbringen und schon trudeln die ersten Umfragen ein:

Google Opinion Rewards1
Yeah, Geld verdienen ahoi!

 

Und so könnte schon die erste Umfrage bei dir aussehen….

Google Opinion Rewards2
Start der Umfrage
Google Opinion Rewards3
Schweißtreibende Antworten wählen
Google Opinion Rewards4
Hier geht es weiter
Google Opinion Rewards5
Fast am Ziel…
Google Opinion Rewards6
Und gleich geschafft

Und das war es dann auch schon. Die erste Umfrage ist geschafft und erledigt. Alle Umfragen die mir bisher persönlich angeboten wurden, waren nie viel länger und innerhalb von 60 Sekunden abzuschließen.

Der Abschluss der Umfrage wird wie folgt belohnt:

Google Opinion Rewards7
19 Centchen

Was sind schon 19 Cent? Eigentlich gar nichts! Und vom Reich werden war auch nie die Rede. Aber als kleiner Zeitvertreib allemal perfekt. Ich persönlich mache meine Google Umfragen immer in der U-Bahn, bei der Fahrt zur Arbeit. Warum anderen ins Gesicht starren bei der Zugfahrt? Lieber Umfragen machen und sein Play Store Guthaben „auftanken“.

Google-Opinion-Rewards8
Mein Verdienst vom 05.06. – 11.07.2018

Hier noch ein Tipp, um mehr Umfragen zu erhalten:
Sagt dir der Google Standortverlauf etwas?

Standortverlauf

Standortverlauf2

Ich weiß, ein gewisses heikles Thema für manchen. Google gibt dem Nutzer die Möglichkeit seinen Standort per GPS in einer Art Verlauf zu speichern und protokollieren zu lassen, also eine Historie, welche Orte man zu welchem Datum und Tageszeit besucht hat. Sollte man diesen Google-Standortverlauf nutzen und für die Google Umfrage-App freischalten, so erhält man wesentlich mehr Umfragen, was wiederum mehr Einnahmen bedeutet.

Gibt es Nachteile?
Ich spreche in diesem Artikel meine ausführliche Empfehlung für die Google Umfrage-App aus, ich möchte aber auch auf die Nachteile zu mindestens hinweisen und kurz darauf eingehen. Wir reden hier nicht weniger von Google – ein Unternehmen, wo der Vorwurf nicht weit weg ist, immense Daten über seine Nutzer und dessen Benutzergewohnheit zu sammeln. Die Google Umfrage-App öffnet dem Unternehmen natürlich ein weiteres Tor zum Sammeln von Daten. Und gerade der Standortverlauf ist ein weiterer Schritt dazu. Du solltest dir also im Klaren sein, dass auch Googlein nicht aus Nächstenliebe dein Play Store Guthaben wachsen lässt, sondern dahinter ein Kalkül steckt…

Zusammenfassung:
Play Store Guthaben wachsen lassen kontra Datenschutz. Am Ende muss jeder selbst entscheiden, welchen Weg er einschlagen möchte. Ich habe meinen gewählt…

Hier ein Video zum Beitrag:

Bilderquelle Bildtitel: google und thx to Seppel

Wusstest du schon?
Geld sparen beim Drogeriemarkt ROSSMANN
Sparen beim PC-Spiele Kauf bei Steam dank Keyseller

Teilen, Liken, Sharen:

seppel

32 Jahre, Sparfuchs, Weil einfach einfach einfach (oder so...)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.